Blog

4 days ago

Bolle hilft e.V.
Warum man auch kein “Gras” von draußen füttertLiebe Wanderer, liebe Spaziergänger, immer häufiger erwische ich euch dabei, wie ihr Pferde füttert. Mit Müll, mit irgendwas, das ihr mitgebracht habt, oder schlicht mit dem “Gras von draußen”. “Das kann doch nicht schädlich sein, das ist doch nur Gras!”, erklären mir dann angesprochene Spaziergänger. Puh ... Nein, das ist es ganz und gar nicht. Es gibt zwei gute Gründe, warum man das nicht tut. Erstens: Es ist nicht nur Gras und es hat seinen Grund, warum es VOR der Weide und nicht AUF der Weide steht. Zweitens: Futterneid unter Pferden und Kloppereien. Selbst, wenn ihr Hafer anschleppt, kann das passieren. Und das ist auch nicht schön.Kommen wir zur ersten Sache. Auf unserer Weide wächst kein Jakobskreuzkraut. Neben unserer Weide wächst das sehr wohl. Von selbst kommen unsere Pferde UNMÖGLICH daran. Dazu müssten sie fliegen können. Und wir mögen es so, denn dann wissen wir, dass sich unsere Pferde nicht vergiften. Wenn ihr jetzt hingeht und die netten gelben “Kräuter” rauszieht und sie den Pferden anbietet, vergiftet ihr unsere Pferde. Das gilt für ganz viele Pflanzen - und ich bin mir todsicher, dass ihr die nicht alle kennt. Nicht mal alle Reiter kennen sie. Aber die Stallbetreiber, die sich um ihre Wiesen kümmern, die tun es. Und deswegen hat es seinen Grund, dass es manche Sachen auf der Weide nicht gibt. Vor der Weide wachsen sie aber.Jakobskreuzkraut ist übrigens auch für eure Kinder extrem giftig, falls euch das bei Pferden egal ist, Hauptsache ihr macht ein nettes Selfie für die Oma. Es schädigt die Leber und bereits kleinste Mengen sind hoch toxisch - vor allem im Sommer. Und das gilt auch für Rinder oder Schweine. Also bitte einfach gar nicht anfassen. Und schon gar nicht fremden Pferden anbieten. Auch Eicheln sind giftig, da sie Blausäure enthalten (trotzdem muss ich jedes Jahr mit vorbeigehenden Streichlern diskutieren ...). Der zweite Grund, warum ihr selbst pures, reines, von Gott geküsstes, Gras nicht füttern sollt, ist Futterneid. Pferde beißen sich weg, weil sie denken, ihr hättet den heißen Shit dabei, sie treten und pöbeln, giften und zanken und nachher blutet einer oder hat ein dickes Bein. Ja, die bringen sich sicher nicht um. Ihr geht anschließend nach Hause und denkt nicht mehr an die Pferde. Aber wir müssen dann einen Tierarzt bestellen, unserem Pferd gar ein unerwünschtes Verhalten aberziehen und im Worst Case sehr viel Geld bezahlen, weil das Pferd sich verletzt hat. Das möchten wir vermeiden, wir möchten, dass es unserem Pferd gut geht. Wenn es plötzlich in der Box bleiben muss, weil es sich stark verletzt hat, ist das überhaupt nicht schön. Und so vermeidbar. Die zanken sich nämlich nicht um das Gras auf der Wiese. Sondern gehen davon aus, dass ihr Leckerlies bringt.Das muss doch einfach nicht sein. Ihr macht Pferde damit krank. Bitte einfach gar nicht füttern. Und wenn, dann nur nach Absprache mit dem Besitzer. Wir sind keine kinderfressenden Monster und können durchaus freundlich gestellte Anfragen ebenso freundlich beantworten (aber auch ablehnen und das muss man akzeptieren). Ihr bleibt stehen, weil ihr Pferde schön findet und euch daran erfreut. Und weil euer Kind lacht, wenn es sie mal tätschelt. Aber wollt ihr nicht, dass es ihnen dann auch weiterhin gut geht und man sich beim nächsten Mal immer noch daran erfreuen kann? Doch? Dann habe ich einen Tipp: Einfach nicht füttern. Egal mit was.Foto: Auch nicht füttern, wenn die Nase so niedlich aussieht. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 days ago

Bolle hilft e.V.
Aktuell!Aktuell! !Aktuell! !Aktuell!Gute Nachrichten: Wir dürfen auch weiterhin eure Tiere mit lebensnotwendigen Antibiotika behandeln, wenn die Patienten diese Hilfe brauchen. Das EU-Parlament hat gerade einen Antrag abgelehnt, der besagte, dass bestimmte Antibiotika nur Menschen vorbehalten bleiben sollen und in der Tiermedizin nicht mehr verwendet werden dürfen. Für uns hätte das bedeutet, vielen Tieren nicht mehr helfen zu dürfen. Wichtig ist, dass wir bestimmte Antibiotika nur sehr gezielt und nur, wenn notwendig einsetzen und einsetzen dürfen. Wir gehen also sehr verantwortungsvoll mit Antibiotika um. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

5 days ago

Bolle hilft e.V.
Soviele Babys warten in Freelife Satu Mare auf ein richtiges Zuhause.Der Winter kommt und wir hoffen das sie ihn überstehen, sollten sie keine Für- immer- Menschen, finden ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

5 days ago

Bolle hilft e.V.
All diese Welpen sind momentan in Freelife Satu Mare und warten auf ein neues Zuhause.Mehr Infos gerne hier über Bolle hilft ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

5 days ago

Bolle hilft e.V.
Auf Facebook ansehen

2 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Bitte nochmal teilen🙏Die kleine Omi ist in den ganzen Posts einfach untergegangen.🤷Vielleicht ist ja doch IHR MENSCH irgendwo unter euch. 🙏Und noch eine arme, alte Seele wurde in Freelife, trotz Überbelegung, aufgenommen.💞Die kleine alte Oma hat einen ebenfalls alten Beinbruch.Auch sie ist jetzt in Sicherheit und wir hoffen das sie mit dem Shelteralltag auch zurecht kommt.☀️ ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Das war vor zwei Jahren und dem Böller geht es super ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Soviele Babys warten in Freelife Satu Mare auf ein richtiges Zuhause.Der Winter kommt und wir hoffen das sie ihn überstehen, sollten sie keine Für- immer- Menschen, finden ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilen!!!All diese Welpen sitzen in Freelife Satu Mare und warten auf ein Für-immer-Zuhause.Sie sind alle angeimpft und warten darauf ausreisefertig gemacht zu werden.Nähere Infos gerne per PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilen !!!!Marc, Mario, Mia, Mila und Mimi, 5 Geschwister die Ausreisefertig sind.💞Die Geschwister sind im Mai 2021 geboren und warten, in Satu Mare, sehnsüchtig auf ein Zuhause für immer.☀️Nähere Infos gerne hier per PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Und noch eine arme, alte Seele wurde in Freelife, trotz Überbelegung, aufgenommen.💞Die kleine alte Oma hat einen ebenfalls alten Beinbruch.Auch sie ist jetzt in Sicherheit und wir hoffen das sie mit dem Shelteralltag auch zurecht kommt.☀️ ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Neuzugang in Freelife Satu Mare !!! 💞Es ist uns nicht ganz klar wie ein großer Cane Corso in so ein kleines Loch fallen kann. 🤷Gut das sein weinen erhört wurde.Jetzt ist der hübsche Bub in Sicherheit. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Mobile Uploads🐕🙏😅🤣 ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilen ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Bitte nochmals teilen ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Hilfe und SOS!Eine Bekannte der Bolle hilft Familie ist ganz ganz dringend auf Haussuche, deutschlandweit!Gesucht wird:- Ein Haus zur Miete, es sollte Mindestens 120qm groß sein und einen großen Garten besitzen am besten eingezäunt- Tiere müssen erlaubt sein! (Hunde, Katzen, Hühner)- Es sollte Nebengebäude haben, welche für die Firma benutzt werden können- Im besten Fall 750 € an Miete nicht übersteigen- Sanierung und Renovierung kann übernommen werden, jedoch sollte der Vermieter die Kosten für Material tragenWir freuen uns über jeden Link der unter diesem Beitrag geteilt wird und ihr weiterhelfen würde ein geeignetes Häusschen zu finden.Wir stellen den Kontakt her.Bitte haltet eure Ohren und Augen offen, es ist wirklich sehr dringend!Vielen lieben Dank.Euer Böller ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilen ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilen ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Zuhause, nein den Himmel auf Erden für Tikki ( Terriermischling) gesucht.Toll wären sportliche Terriererfahrene Menschen für die Maus. Wenn Tikki ausgelastet ist, ist sie sehr souverän und würde einen bestimmt sehr gerne ins Büro begleiten.Wer Tikki kennenlernen möchte, darf sie gerne in Neustadt- Wied besuchen kommen.Kontakt: gerne hier per PNHallo, darf ich mich vorstellen?Mein Name ist Tikki.Geboren bin ich vor ca. 9 Monaten in der Türkei. Irgendwann wurde ich von meinem Besitzer nicht mehr benötigt und einfach, bei Leuten die ich nicht kannte, über den Zaun geworfen.Ich war verwirrt, einsam, verzweifelt und wusste überhaupt nicht was ich tun sollte.Zum Glück war eine deutsche Tierschützerin direkt nebenan.Sie hat mir geholfen. Ich wurde zum Tierarzt gebracht, geimpft, gechipt und kastriert, was ich natürlich nicht ganz so lustig fand.Nach einer nicht unerheblichen Wartezeit, die ich in einer Pension verbracht habe, kam meine Retterin wieder.Ich musste in so eine Box rein und wurde mit dem Auto zum Flugplatz gebracht.Nach der, für mich sehr unheimlichen Reise, durfte ich wieder frische Luft atmen.Da stand schon wieder eine Frau die ich nicht kannte.Sie brachte mich in mein vorrübergehendes Zuhause. Hier warte ich nun auf meine Menschen.Sie sagen ich muss zu Hundeerfahrenen Leuten, die mir das kleine 1x1 des Hundelebens in Deutschland beibringen. Kinder die mit im Haushalt leben sollten nicht jünger sein wie 12 Jahre.Eure TikkiP.S.Ich bin nicht scheu, sondern sehr agil.Also, kein Couchpotatoe und mein Pflegefrauchen sagt, dass ich schon ganz viel gelernt habe.Schön wäre es, wenn ich zu einem großen souveränen Ersthund umziehen dürfte , denn mein bester Freund ist ein Irischer Wolfshund, der mir Immer Sicherheit gibt, wenn ich es brauche. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Neuzugänge in Satu Mare ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Futti für unsere Schätze ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Rita und Blacky ihr 2 seid einfach unschlagbar.Danke, Danke, Danke😘😘😘 ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Dorina, die gute Seele von Freelife Satu Mare, hat uns um Hilfe gebeten. Diese kleinen Mäuse müssen geimpft, Entwurmt und gechipt werden.Die Tierarztkosten, sprengen wie so oft, den Rahmen.Wir möchten gerne helfen.Wenn nur jeder wenigstens 5 € spenden könnte, hätte jeder dieser Hunde, wenigstens seinen Impfschutz.Dieser ist in einem Shelter, mit ca. 550 Hunden, wirklich dringend nötig.Eine vernünftige Impfung kostet in Rumänien ca. 15-20€Bitte helft uns mit einer kleinen Spende, die Kosten für Freelife zu senken.Wir sagen vielen lieben Dank im Vorraus.❤Spenden bitte an: Bolle hilft e.V. Sparkasse Neuwied DE55 574501200030292502Verwendungszweck: Hunde in Satu Mare oder PayPal: bolle@bolle-hilft.de ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Dorina, die gute Seele von Freelife Satu Mare, hat uns um Hilfe gebeten. Diese kleinen Mäuse müssen geimpft, Entwurmt und gechipt werden.Die Tierarztkosten, sprengen wie so oft, den Rahmen.Wir möchten gerne helfen.Wenn nur jeder wenigstens 5 € spenden könnte, hätte jeder dieser Hunde, wenigstens seinen Impfschutz.Dieser ist in einem Shelter, mit ca. 550 Hunden, wirklich dringend nötig.Eine vernünftige Impfung kostet in Rumänien ca. 15-20€Bitte helft uns mit einer kleinen Spende, die Kosten für Freelife zu senken.Wir sagen vielen lieben Dank im Vorraus.❤Spenden bitte an: Bolle hilft e.V. Sparkasse Neuwied DE55 574501200030292502Verwendungszweck: Hunde in Satu Mare oder PayPal: bolle@bolle-hilft.de ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Nicht das ihr denkt wir hätten die Hundekumpels in Satu Mare vergessen. Für die Süßen ist natürlich gesorgt.Eine Futterlieferung ist vor kurzem wieder eingetroffen.In den Nachfolgenden Videos seht ihr die kleinen Neuzugänge, die jetzt unsere Hilfe brauchen. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Vielen lieben Dank mal wieder an Jörg Holzenthal und Marcell Tries Pfeifen Freunde Westerwald , die nach einer Irrfahrt 😂 doch noch mit den Futterspenden angekommen sind.Ebenso bedankt sich Bolle hilft e.V. bei allen Spendern und bei den Fernspäher hilft Burkhard Flick für ihren Einsatz. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Ich muss mal eben einen Hund rettenWeil das Wetter in Deutschland meistens schlecht ist, ist es naheliegend, die besonders langweiligen Sonntag-Nachmittage am Computer zu verbringen und mit Hilfe von Facebook die große weite Welt ins heimische Wohnzimmer zu holen.Und immer wieder diese armen Hunde! So viele! So schöne! Und alle sind bedroht. Der Gedanke, eines dieser Tierchen auf dem Sofa neben sich liegen zu haben, ist doch eigentlich ganz nett. Und man würde Gutes tun: einen Hund retten. Ja, warum eigentlich nicht? Es ist trendy, Hunde mit Migrationshintergrund zu haben, mit Hund lernt man auch schnell Leute kennen und überhaupt: endlich hätte man einen Kumpel, der einen bedingungslos gut findet. Der Entschluss steht fest: es wird ein Hund gerettet. Nur welcher? Das Angebot ist riesig und unübersichtlich. Es gibt Hunde in allen Farben und Formen, junge und alte, manche warten im Tierheim (zu unspektakulär!), andere sitzen in Tötungen und es gibt einen Termin für die letzte Spritze. Schon besser! Daraus kann man ne coole Geschichte für die Hundewiese machen und wird sozusagen ein Held, der uneingeschränkt Bewunderung für sein selbstloses Handeln einfordern kann. Die Entscheidung fällt für einen Hund, der übermorgen sterben soll. Viele Infos zum Hund gibt es nicht, ist aber auch egal, denn es gibt ja Fotos, und der Blick.... Die Sache ist glasklar: dieser Hund muss von mir gerettet werden. Schnell und schlampig die Selbstauskunft ausgefüllt (es eilt ja schließlich), die zügig eingeleitete Vorkontrolle, die 7,5 Minuten dauerte, locker überstanden (man weiß ja, was diese inquisitorischen Tierschützer hören wollen), und schon ist der Tötungstermin ersetzt durch ein "gerettet". Zurücklehnen und gut fühlen, bis zur Ankunft des Hundes vergehen noch mindestsns drei Wochen...Drei Wochen, in denen eventuell das Denken wieder einsetzt und man plötzlich für möglich hält, dass die Aufnahme eines Hundes mit Zeitaufwand und nicht unerheblichen Kosten verbunden ist. Party jeden zweiten Abend kann man sich auch von der Backe putzen... Und der Köter will auch raus, wenn es wie aus Eimern schüttet... Vielleicht war die Idee, den Hund zu retten, doch nicht so gut...Unsicherheit macht sich breit, aber es sind ja noch zwei Wochen, bis der Hund kommen soll, also kein Anlass zur Eile. Es reicht, drei Tage vor dem geplanten Transport anzurufen, um mitzuteilen, dass man den Hund doch nicht will. Damit das kein Gezeter bei den Tierschützern gibt, erzählt man die traurige Geschichte vom Todesfall im engsten Familienkreis, der die Aufnahme des Hundes nun unmöglich macht und verlangt Absolution.SOLCHE "RETTER" BRAUCHT KEIN HUND!!! Kauft Euch Stofftiere und hört auf, die Zeit von Tierschützern zu verplempern. Das ist kein Spiel, obwohl es immer Verlierer gibt: die Hunde!Gelesen , für TOP empfunden und kopiert !!!Wie wahr ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Und die Seifenproduktion geht weiter.Demnächst erhältlich in Bolles Auktionsbude. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Ein herzliches Wuff an alle Spender.Ick freu mir wie Bolle 😉😁Auf unseren Aufruf sind viele Pakete mit benötigtem Pferdefutter eingetroffen.Diese machen sich schon morgen auf ins Krisengebiet.Leute, ihr seid einfach wunderbar.Schön das es euch gibt 😍Euer Bolle Der rasende Reporter aus dem Westerwald und die ganze Bolle hilft Familie ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Liebe Leute, ich hab mich schonmal in den Sattel geschwungen. Wir haben eine große Nachfrage speziell nach Pferdefutter.Mineral und Seniorfutter sowie Mash. Vielleicht kann der ein oder andere von euch einen Sack spenden.Es wird wirklich dringend gebraucht im Katastrophengebiet. Wir sammeln und bringen es wieder direkt dorthin. Sammelstelle:Hauptstr.6 57614 Borod ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Freelife Satu Mare sucht freiwillige Helfer.Wie gerne würden wir auch da helfen.Leider hat unsere Dorina, in der letzten Zeit, fast alleine da gestanden. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Ein liebliches Wuff an die ganze Bolle hilft Familie. Da ich ja auch ein ziemlich buntes Kerlchen sein kann, hat mein Fraule die Seifenproduktion wieder gestartet.Mich und Shawn gibt es bald in allen Farben und Düften.🐶🐑Aber natürlich gibt es auch ganz normale Seife in Blöcken oder Blümchen usw.💮🌷Wir starten in der nächsten Woche eine Auktionsgruppe, bei der ihr alle mitmachen dürft.Jeder darf dort seine Sachen einstellen, die er versteigern möchte.Jeder darf selbst entscheiden ob er 30- 40- 50% oder auch alles an Bolle hilft spendet. Und man hat auch noch Spaß dabei.Mit den eingehenden Erlösen können wir mehr Menschen und Tieren helfen, wie bisher.Wenn die Gruppe eröffnet wird erfahrt ihr das hier auf Bolle hilft. Ich hoffe es machen viele Leute mit und versteigern bzw. ersteigern Sachen die sie mögen.Ich finde das ist eine gute Idee, die vielen Menschen und Tiere helfen kann.Also dann, bis nächste Woche 😘😘Euer Bolle- Der rasende Reporter aus dem Westerwald. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Die Unterstützung geht weiter Vielen Dank an Fernspäher helfen, insbesondere an Burkhard Flick.Bolle hilft nimmt auch weiterhin gerne Futterspenden entgegen.Vermehrt brauchen wir Pferdefutter und Kleintierfutter.Es wurde auch nach Pferdedecken gefragt.Wohin?57614 Borod, Hauptstr.6 ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
So Leute, morgen geht es weiter mit verladen und verteilen der Futterspenden.2 ganze Tage hatten meine DIE und der Rest der Bolle hilft Familie Verschnaufpause.Ich bin der Meinung, genug ist genug.Hab als Chef mit der Pfote auf den Tisch gehauen und deren Urlaub gecancelt.Euer Bolle- der rasende Reporter aus dem Westerwald ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
NEIN, ES WEIHNACHTET NOCH NICHT.Aber ich hab das Gefühl das ganz viele Engel unterwegs sind.In den letzten 2 Wochen kam tonnenweise Futter zu uns auf den Bolle Hof.Das wurde auch schon alles verteilt.Heute schon wieder ein PKW voll undmorgen kommt dieser Spendentransport bei uns an.Eine Menge ist noch angekündigt. Dies muss dann erst einmal verteilt werden. Bitte seid nicht böse wenn wir mal nicht direkt am Telefon seun können, denn wir sind damit beschäftigt alles etwas zu sortieren und zu stapeln.Garage, ein Kellerraum und zusätzlich ein Zelt müssen für die Lagerung herhalten.Ganz lieben Dank an Barbara Herrmann und ihre Kunden.Und überhaupt an alle, die Spenden, helfen, organisieren, fahren, räumen, putzen und den Menschen, in diesen schweren Tagen, beistehen.Also, Engel gibt es doch.Da bin ich mir ganz sicher. Danke, danke, dankeschööön. Euer Bolle, der rasende Reporter aus dem Westerwald und sein Team ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Nächste Ladung ist im Anmarsch.Der große Hänger war sehr schnell gefüllt, also musste noch ein Bus her.Auch der war in kürzester Zeit rappelvoll.Unsere Garage ist jetzt leer.Zumindest bis morgen, dann kommen die nächsten Spenden. Einfach unbeschreiblich, wie groß aber auch wie unkompliziert, alles ablaufen kann.Vielen Dank nochmals an Jörg und Marcell, diegefühlt, 24 Stunden am Tag, telefonieren, organisieren und auch noch transportieren. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Update:Alles was ihr auf den Bildern seht ist jetzt verladen und unterwegs an seinen Bestimmungsort.Boah, Leute ihr seid einfach der Wahnsinn!!!!Spenden, Spenden, Spenden Da die Garage jetzt überläuft müssen wir ein Zelt aufstellen. Fürs Wochenende sind mehrere Tonnen Futter angesagt.Hunde, Katzenfutter von Barbara, Palette Pferdefutter, und ein großer Hänger mit Futter von Gut Aiderbichl sind noch auf dem Weg zu uns.Wir wissen nicht wie wir uns bedanken sollen😘😘😘😘💖💖Es wird viele, viele glückliche Gesichter geben, wenn die Sachen im Katastrophengebiet ankommen.Also nochmal an euch alle, ihr seid wirklich die Besten. Es ist so schön zu sehen, wie Menschen in dieser schweren Zeit zusammenhalten.Danke, danke, dankeschööön Euer Bolle, der rasende Reporter aus dem Westerwald und seine völlig geschaffte Crew. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Wir sagen vielen lieben Dank an Jörg Holzenthal und Marcell Tries.Die Jungs haben heute wirklich alles gegeben, um die Spenden an den richtigen Mann/Frau zu bringen.500 km haben die Beiden heute gerockt.Ihr seid einfach unglaublich. So vielen Menschen und natürlich Tiere habt ihr das Leben etwas erträglicher gemacht.Vielen lieben Dank dafür.Die Bolle hilft e. V. Familie ist stolz auf euch. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Kurze Info:Die Jungs haben nun Futter nach Merchernisch gebracht. Die Menschen dort haben sich sehr gefreut und sind dankbar dafür.Jetzt bahnen sich Jörg und Marcell den Weg nach Schuld.Also, Schuld wir kommen wie versprochen.Wir sammeln weiter und spätestens am Wochenende kommt nochmals ein riesen Hänger voll zum Verteilen. Sollte etwas spezielles benötigt werden, meldet euch.Wir versuchen es möglich zu machen.Euer Bolle der rasende Reporter aus dem Westerwald. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Heute morgen kamen 3 PKW Ladungen voll Tiernahrung an.Wir sagen vielen lieben Dank an die Fahrer und Spender.Barbara Hermann und ihren Mann incl. Martina Thea, die heute, aus 200 km Entfernung, zu uns kamen.All den Kunden von Barbara die gespendet haben. Carmen Florysiak von Dog' n human die, die ganze Aktion begleitet und am nächsten Wochenende nochmal Spenden bringt.Der 1. Hänger voll mit Tiernahrung ist auch schon auf dem Weg, direkt zu den Menschen und Tieren die es dringend brauchen.Vielen lieben Dank an Jörg und Marcell, die den Menschen dort helfen und natürlich tatkräftig mit anpacken.Nächste Woche macht sich dann auch der Rest der Spenden auf den Weg, sobald wir wissen wo die Not am größten ist. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Hüüüülfe!!Leute ihr seid einfach unglaublich. Nächste Woche braucht mein Fraule dringend Hilfe beim Transport von Futti.Morgen bekommen wir Besuch.3 PKW'S voll mit Futti für Hunde, Katzen Pieper uvm. plus 1 ganze Palette mit Futti rollen auf uns zu. Die müssen dann natürlich an ihren Bestimmungsort.Also, wenn jemand helfen kann, dann meldet euch.Euer etwas erschreckter, aber glücklicher Bolle, der rasende Reporter aus dem Westerwald. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Hallo ihr Lieben,wie ihr seht hab ich mich in meine rasende Reporter Klamotten geschwungen und schon eine Wagenladung Spenden, in eine zentrale Sammelstelle, gebracht.Hunde und Katzenfutter für meine tierischen Kumpels, Decken, Handtücher, Windeln, Bekleidung und vieles mehr, konten wir sammeln und abgeben. Es ist einfach furchtbar was Menschen und Tiere, die letzten Tage und auch in den nächsten Tagen, Wochen und Monate, noch durchmachen müssen. Deshalb sammeln wir weiter und hoffen auf Unterstützung. Ein großes Dankeschön auch an den Tierschutz und Tierpension Pfötchenglück, Dog 'n Human Carmen Florysiak und Barbara Hermann von Futtermittel Hermann,die auch sammeln was das Zeug hält. Ihr seid einfach toll. Euer Bolle Der rasende Reporter aus dem Westerwald ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilen Tikki ist auf der Suche nach einem liebevollen ZuhauseHallo, darf ich mich vorstellen?Mein Name ist Tikki.Geboren bin ich vor ca. 9 Monaten in der Türkei. Irgendwann wurde ich von meinem Besitzer nicht mehr benötigt und einfach, bei Leuten die ich nicht kannte, über den Zaun geworfen.Ich war verwirrt, einsam, verzweifelt und wusste überhaupt nicht was ich tun sollte.Zum Glück war eine deutsche Tierschützerin direkt nebenan.Sie hat mir geholfen. Ich wurde zum Tierarzt gebracht, geimpft, gechipt und kastriert, was ich natürlich nicht ganz so lustig fand.Nach einer nicht unerheblichen Wartezeit, die ich in einer Pension verbracht habe, kam meine Retterin wieder.Ich musste in so eine Box rein und wurde mit dem Auto zum Flugplatz gebracht.Nach der, für mich sehr unheimlichen Reise, durfte ich wieder frische Luft atmen.Da stand schon wieder eine Frau die ich nicht kannte.Sie brachte mich in mein vorrübergehendes Zuhause. Hier warte ich nun auf meine Menschen.Sie sagen ich muss zu Hundeerfahrenen Leuten, die mir das kleine 1x1 des Hundelebens in Deutschland beibringen. Kinder die mit im Haushalt leben sollten nicht jünger sein wie 12 Jahre. Bei Interesse schreibt mir auf Bolle hilft.Die sagen euch wo ich zu finden bin.Eure TikkiP.S.Ich bin nicht scheu, aber sehr agil.Also, kein Couchpotatoe. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Erinnert ihr euch an Barry.Hier Bilder vor und nach der Rettung. Wir danken Dorina , die alles dafür tut das es den Hunden in Satu Mare besser geht ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Hallo, darf ich mich vorstellen?Mein Name ist Tikki.Geboren bin ich vor ca. 9 Monaten in der Türkei. Irgendwann wurde ich von meinem Besitzer nicht mehr benötigt und einfach, bei Leuten die ich nicht kannte, über den Zaun geworfen.Ich war verwirrt, einsam, verzweifelt und wusste überhaupt nicht was ich tun sollte.Zum Glück war eine deutsche Tierschützerin direkt nebenan.Sie hat mir geholfen. Ich wurde zum Tierarzt gebracht, geimpft, gechipt und kastriert, was ich natürlich nicht ganz so lustig fand.Nach einer nicht unerheblichen Wartezeit, die ich in einer Pension verbracht habe, kam meine Retterin wieder.Ich musste in so eine Box rein und wurde mit dem Auto zum Flugplatz gebracht.Nach der, für mich sehr unheimlichen Reise, durfte ich wieder frische Luft atmen.Da stand schon wieder eine Frau die ich nicht kannte.Sie brachte mich in mein vorrübergehendes Zuhause. Hier warte ich nun auf meine Menschen.Sie sagen ich muss zu Hundeerfahrenen Leuten, die mir das kleine 1x1 des Hundelebens in Deutschland beibringen. Kinder die mit im Haushalt leben sollten nicht jünger sein wie 12 Jahre. Bei Interesse schreibt mir auf Bolle hilft.Die sagen euch wo ich zu finden bin.Eure TikkiP.S.Ich bin nicht scheu, aber sehr agil.Also, kein Couchpotatoe. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Darf ich vorstellen, einer meiner neuen Katzingerkumpels, der Kito.Nach erfolgreicher Zahnsanierung wird der Kumpel richtig frech und frisst uns die Haare vom Kopf.Egal, ich mag ihn gerne und teile auch mein Futti wenn es sein muss.Euer Böller ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Der Friseur schaute mal im Shelter vorbei und schon mussten Einige viele Haare lassen. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Chronik-FotosSo sieht's dann schlussendlich aus, wenn man bei diesen Temperaturen seinen Hund im Auto vergißt....am Tropf hängend mit kalten Tüchern runtergekühlt....Mit einer Körperinnentemperatur von 42°C kam dieser Hund zu uns. Ab 43°C denaturiert, also stockt das Eiweiß im Körper und der Hund stirbt. Dieser hier hat es zum Glück nochmal geschafft. Also bitte: Denkt an Euren Hund, wenn Ihr ihn im Auto transportiert, oder noch besser: lasst ihn daheim. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Genau das versuchen wir seit Jahren, den Menschen näher zu bringen. Aber man kann sich den Mund fusselig reden, es gibt immer die, die es besser wissen. ☝Ansprechen und aufklären... Ab 25° C Außentemperatur trifft man immer wieder auf ein erstaunliches Naturphänomen: Die Radfahrer mit Hund. Das ganze Jahr über verstecken sie sich, aber exakt ab Hochsommer kriechen sie aus ihren Löchern. Luftig bekleidete Menschen, die sich genießerisch beim Radeln den frischen Fahrtwind um die Nase wehen lassen. Denn beim zu Fuß gehen kommt man bei den Temperaturen einfach zu leicht ins Schwitzen. Das Ganze mit einem in den Regel angeleinten, im Galopp nebenher hechelnden Hund, dem die Zunge bis zum Asphalt raushängt. Bevorzugt am Halsband.Was geht in diesen Menschen vor? Haben ihrer Ansicht nach Hunde ein anderes Temperaturempfinden? Sind das die Menschen, die ihren Hund auch im Sommer im Auto auf dem Parkplatz braten lassen? Ist das in ihren Augen Auslastung, das berühmte Auspowern um jeden Preis? Erspart das lästiges den-Hund-noch-schnell-Bewegen? Die Länge der "Gassi-Runde" durch entsprechendes Tempo einfach verkürzen?Grundsätzlich powert man bitte einen Hund schon mal nicht aus. Einen Hund lastet man aus. Nur weil wir 10 Stunden täglich im Büro sitzen, was wider der menschlichen Natur ist, und wir dies durch feierabendliches Streßjoggen oder auf-dem-Laufband-rennen kompensieren, müssen wir diese Burn-Out-Vorbereitung doch nicht auf unseren Hund übertragen.Ein Hund braucht 18-20 Stunden Schlaf am Tag. Möglichst nicht in Einsamkeit, denn dies ist kein erholsamer Schlaf. Und was tun dann Hunde in Freiheit, also Straßenhunde, verwilderte Hunde? Sie ziehen gemächlich von Müllhalde zu Müllhalde und rennen nicht im Hetzgalopp durch die Wälder. Und erst recht nicht bei Hitze sondern dann, wenn es abgekühlt ist. Man sieht überhaupt selten Tiere freiwillig länger als ein paar Minuten rennen, seien es wilde Tiere oder domestizierte Tiere.Wenn Sie das Bedürfnis haben, ihren Hund bei hochsommerlichen Temperaturen "auspowern" zu müssen, dann rennen Sie bitte selber erst mal eine halbe Stunde durch die pralle Sonne. Aber mit warmer Jacke, ja?"Ausgepowert" muss kein Hund werden. Auslasten hat nie etwas mit km/h zu tun, sondern mit Erleben, Sinne in Ruhe einsetzen, Gemeinschaft, Natur fühlen, Hund sein und Seele baumeln lassen zu tun. Alles andere ist kontraproduktiv und bewirkt durch die Produktion des Hormons Adrenalin, dass der Hund immer mehr und mehr braucht und immer hibbeliger anstatt ruhiger und ausgeglichener wird.( Text kopiert, da man es besser nicht Schreiben kann !!! ) ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Danke fürs teilen Der Aufenthaltsort der Hündin ist jetzt bekannt😥😥 WO IST LUNA 😥😥Wir wissen wo Luna ist, Danke 🙏🏻Für eure Mithilfe 🐶Luna ist ein etwas schüchternes junges Hundemädchen was wir im März 2021 vermittelt haben.Sie wurde im September 2020 geboren und stammt aus Kroatien und hat auch einen kroatischen Chip der mit 1911......beginnt.Luna wurde an eine junge Frau vermittelt die im März 2021 in 56291 Leiningen gewohnt hatte aber mittlerweile wieder in 56321 Rhens wohnt. Frau M. G. hat laut unseren InformationenLuna, die auch jetzt anderes heißen könnte,für € 800,- weiterverkauft !!!Bitte helft uns Luna wieder zu finden 🙏🙏🙏denn wir wissen nicht was mit ihr geschehenist 😥😥😥Die Versuche Frau G. persönlich oder telefonisch zu kontaktieren sind alle gescheitert !!!Bitte helft uns durch vielfaches Teilen Luna zu finden !!! ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Update Adler ist wieder im Horst 😁UPDATE: Der Greifvogel konnte gesichtet werden und unser Falkner bringt ihn nach Hause in den Klotti Park. Vielen Dank für eure Unterstützung und die vielen Hinweise!☺️Aufgepasst 👀❗ - Unser Kordillerenadler hat sich bei seinem Ausflug etwas zu sehr in den Winden treiben lassen und findet dadurch den Weg nicht mehr zurück. 🙁 Der Adler trägt am Fuß Bänder und ein Glöckchen und ist hier bei uns in der freien Wildbahn nicht heimisch.Wir würden uns freuen, wenn ihr die Augen offen halten könntet und wenn ihr unseren Kordillerenadler entdeckt, einfach unseren Falkner unter der 📞 0171/3722373 anruft. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Update Ara ist wieder da ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Emmi, geb 2016, schaut sehnsüchtig auf das Tierheim Tor.Sie wartet jeden Tag auf ihre Besitzer, die sie jedoch niemals wieder dort heraus holen. Wir suchen für Emmi liebevolle neue Besitzer, die sie nie wieder hergeben ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Gora, geb 11.2018 sucht nach ihren neuen Menschen ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Ricky, geb. ca. 2014, sucht nach einem liebevollen Zuhause. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen