Blog

12 hours ago

Bolle hilft e.V.
Chronik-FotosSo sieht's dann schlussendlich aus, wenn man bei diesen Temperaturen seinen Hund im Auto vergißt....am Tropf hängend mit kalten Tüchern runtergekühlt....Mit einer Körperinnentemperatur von 42°C kam dieser Hund zu uns. Ab 43°C denaturiert, also stockt das Eiweiß im Körper und der Hund stirbt. Dieser hier hat es zum Glück nochmal geschafft. Also bitte: Denkt an Euren Hund, wenn Ihr ihn im Auto transportiert, oder noch besser: lasst ihn daheim. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Genau das versuchen wir seit Jahren, den Menschen näher zu bringen. Aber man kann sich den Mund fusselig reden, es gibt immer die, die es besser wissen. ☝Ansprechen und aufklären... Ab 25° C Außentemperatur trifft man immer wieder auf ein erstaunliches Naturphänomen: Die Radfahrer mit Hund. Das ganze Jahr über verstecken sie sich, aber exakt ab Hochsommer kriechen sie aus ihren Löchern. Luftig bekleidete Menschen, die sich genießerisch beim Radeln den frischen Fahrtwind um die Nase wehen lassen. Denn beim zu Fuß gehen kommt man bei den Temperaturen einfach zu leicht ins Schwitzen. Das Ganze mit einem in den Regel angeleinten, im Galopp nebenher hechelnden Hund, dem die Zunge bis zum Asphalt raushängt. Bevorzugt am Halsband.Was geht in diesen Menschen vor? Haben ihrer Ansicht nach Hunde ein anderes Temperaturempfinden? Sind das die Menschen, die ihren Hund auch im Sommer im Auto auf dem Parkplatz braten lassen? Ist das in ihren Augen Auslastung, das berühmte Auspowern um jeden Preis? Erspart das lästiges den-Hund-noch-schnell-Bewegen? Die Länge der "Gassi-Runde" durch entsprechendes Tempo einfach verkürzen?Grundsätzlich powert man bitte einen Hund schon mal nicht aus. Einen Hund lastet man aus. Nur weil wir 10 Stunden täglich im Büro sitzen, was wider der menschlichen Natur ist, und wir dies durch feierabendliches Streßjoggen oder auf-dem-Laufband-rennen kompensieren, müssen wir diese Burn-Out-Vorbereitung doch nicht auf unseren Hund übertragen.Ein Hund braucht 18-20 Stunden Schlaf am Tag. Möglichst nicht in Einsamkeit, denn dies ist kein erholsamer Schlaf. Und was tun dann Hunde in Freiheit, also Straßenhunde, verwilderte Hunde? Sie ziehen gemächlich von Müllhalde zu Müllhalde und rennen nicht im Hetzgalopp durch die Wälder. Und erst recht nicht bei Hitze sondern dann, wenn es abgekühlt ist. Man sieht überhaupt selten Tiere freiwillig länger als ein paar Minuten rennen, seien es wilde Tiere oder domestizierte Tiere.Wenn Sie das Bedürfnis haben, ihren Hund bei hochsommerlichen Temperaturen "auspowern" zu müssen, dann rennen Sie bitte selber erst mal eine halbe Stunde durch die pralle Sonne. Aber mit warmer Jacke, ja?"Ausgepowert" muss kein Hund werden. Auslasten hat nie etwas mit km/h zu tun, sondern mit Erleben, Sinne in Ruhe einsetzen, Gemeinschaft, Natur fühlen, Hund sein und Seele baumeln lassen zu tun. Alles andere ist kontraproduktiv und bewirkt durch die Produktion des Hormons Adrenalin, dass der Hund immer mehr und mehr braucht und immer hibbeliger anstatt ruhiger und ausgeglichener wird.( Text kopiert, da man es besser nicht Schreiben kann !!! ) ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Danke fürs teilen Der Aufenthaltsort der Hündin ist jetzt bekannt😥😥 WO IST LUNA 😥😥Wir wissen wo Luna ist, Danke 🙏🏻Für eure Mithilfe 🐶Luna ist ein etwas schüchternes junges Hundemädchen was wir im März 2021 vermittelt haben.Sie wurde im September 2020 geboren und stammt aus Kroatien und hat auch einen kroatischen Chip der mit 1911......beginnt.Luna wurde an eine junge Frau vermittelt die im März 2021 in 56291 Leiningen gewohnt hatte aber mittlerweile wieder in 56321 Rhens wohnt. Frau M. G. hat laut unseren InformationenLuna, die auch jetzt anderes heißen könnte,für € 800,- weiterverkauft !!!Bitte helft uns Luna wieder zu finden 🙏🙏🙏denn wir wissen nicht was mit ihr geschehenist 😥😥😥Die Versuche Frau G. persönlich oder telefonisch zu kontaktieren sind alle gescheitert !!!Bitte helft uns durch vielfaches Teilen Luna zu finden !!! ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Update Adler ist wieder im Horst 😁UPDATE: Der Greifvogel konnte gesichtet werden und unser Falkner bringt ihn nach Hause in den Klotti Park. Vielen Dank für eure Unterstützung und die vielen Hinweise!☺️Aufgepasst 👀❗ - Unser Kordillerenadler hat sich bei seinem Ausflug etwas zu sehr in den Winden treiben lassen und findet dadurch den Weg nicht mehr zurück. 🙁 Der Adler trägt am Fuß Bänder und ein Glöckchen und ist hier bei uns in der freien Wildbahn nicht heimisch.Wir würden uns freuen, wenn ihr die Augen offen halten könntet und wenn ihr unseren Kordillerenadler entdeckt, einfach unseren Falkner unter der 📞 0171/3722373 anruft. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 weeks ago

Bolle hilft e.V.
Update Ara ist wieder da ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Emmi, geb 2016, schaut sehnsüchtig auf das Tierheim Tor.Sie wartet jeden Tag auf ihre Besitzer, die sie jedoch niemals wieder dort heraus holen. Wir suchen für Emmi liebevolle neue Besitzer, die sie nie wieder hergeben ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Gora, geb 11.2018 sucht nach ihren neuen Menschen ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Ricky, geb. ca. 2014, sucht nach einem liebevollen Zuhause. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
Könntet ihr das bitte teilen?Wir, der Tierschutzverein "Bolle hilft e.V.", suchen wirklich dringend einen Zaunbauer.Es geht um 50m Maschendrahtzaun. Material ist vorhanden.Teilen ist erwünscht. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
BITTE TEILEN!!!!Hilferuf aus Satu Mare!!!!MACI und RAMBO geben sich auf.Beide sind seit 8 Jahren im Shelter und ziehen sich immer mehr zurück. Wir möchten ihnen so gerne helfen, ihre letzten Jahre in Frieden und ganz viel Liebe zu verbringen. Leider haben ältere Hunde ganz schlechte Chancen auf ein neues Zuhause.Ich kenne sie seit 6 Jahren und sie sind absolute Herzenshunde. Beide sind absolut verträglich und Menschenbezogen. Nähere Infos gerne per PN.MACI IST CA. 10 JAHRE ALTRAMBO IST CA. 9 JAHRE ALT ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
BITTE TEILEN!!!!Hilferuf aus Satu Mare!!!!MACI und RAMBO geben sich auf.Beide sind seit 8 Jahren im Shelter und ziehen sich immer mehr zurück. Wir möchten ihnen so gerne helfen, ihre letzten Jahre in Frieden und ganz viel Liebe zu verbringen. Leider haben ältere Hunde ganz schlechte Chancen auf ein neues Zuhause.Ich kenne sie seit 6 Jahren und sie sind absolute Herzenshunde. Beide sind absolut verträglich und Menschenbezogen. Nähere Infos gerne per PN.MACI IST CA. 10 JAHRE ALTRAMBO IST CA. 9 JAHRE ALT ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

1 month ago

Bolle hilft e.V.
BOLLE NEWSHeute war mal wieder was los bei uns.Wir 3 Hundis konnten dem Schauspiel nur beiwohnen.Wir haben 2 neue Katzingers aufgenommen und jetzt hat sich natürlich alles verändert.Die Schnurrer haben heute jeder so ein Stinkekissen bekommen. Ich glaub da ist ein Kraut drin was die Schnurris süchtig macht oder so.Jedenfalls haben die ganz lustige Sachen gemacht.Ihre Gesichter waren manchmal richtig verklärt. Ich kann nur sagen, lasst die Finger von dem Kraut.Meine Die und der Chef haben gebaut und gewerkelt und es geht wohl noch weiter, wenn ich das richtig verstanden habe. Irgendwie komme ich mir vernachlässigt vor.Katzis hier, Katzis da usw. usw.Und jetzt bekommen die auch noch einen ganz eigenen Ausgang in den Garten.Da wird gerade ein Spielplatz für die Samtpfoten gebaut.Und wir? Wir warten und warten......Meine Die sagt, es wird auch wieder anders.Na ich bin ja mal gespannt. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilen Welcher Verein hat diesen Hund vermittelt? ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Aussetzen muss nun wirklich nicht sein und ist außerdem eine Straftat.Wir helfen euch gerne bei einer Vermittlung der Tiere oder nehmen sie auch auf.Wir sind ebenso behilflich wenn ein Tier kastriert werden muss.Das Einzige was ihr tun müsst, ist euch zu melden. Hellsehen können wir leider nicht.Die traurige Zeit des Jahres....😿Für jedemenge tierbabys. 😔🐈🐾Bitte achtet jetzt ganz besonders aufmerksam auf Kartons, Plastiktüten, Taschen, Körbe usw...Öffnet eure Ohren und Augen am Rand von Gräben, Mülldeponien, Parkplätzen, Hauseingängen, Bushäuschen, Papierkörbe usw. 😿Ihr könnt durch eure Aufmerksamkeit, kleines Leben retten.🐾💕Verbreitet diese Botschaft. Danke. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
6 Jahre her aber in bester Erinnerung, da ich solchen Schrott immer noch in den Wäldern oder am Feldrand finde. Damals wurde ich von einem jungen Mann alarmiert, der zufällig in einem kleinen Waldstück in Heimbach Weis ein klägliches miauen hörte. Bei genauerem hinsehen entdeckten er und seine Kollegin einen weißen Main Coon Mix Kater der seltsam verdreht zwischen Büschen und umgestürzten Bäumen lag. Als sie näher kamen sahen sie das der Kater sich nicht mehr bewegen konnte, denn sein kleiner Körper hatte sich in ca. 5 Meter Stacheldraht verfangen. Als ich dazu kam versuchten ich ihn daraus zu befreien, was mir aber nicht ganz gelang, da sich die Enden des Drahtes durch seinen Schwanz gebohrt hatten. Also kam ein Seitenschneider zum Einsatz und ich mußte den armen Kerl zusammen mit einem ganzen Stück Draht, das an Schwanz und Bauch festhing, zum Tierarzt fahren. Erst da konnte ihm, unter Narkose, der Rest des Drahtes entfernt werden. Der Kleine hatte Glück im Unglück, denn sein Fell war so stark verfilzt, das diese Platten das meiste der Stacheln, abgehalten, ihn dadurch aber auch gefangen hielt. Er wurde geschoren, damit ich seine Wunden behandeln konnte. Ich weiß nicht wie lange der Arme in diesem Draht fest gehangen hat, doch noch einen Tag hätte er nicht überstanden. Er war stark dehydriert und hatte wahnsinnigen Hunger. Den Stacheldraht haben ich von dort entfernt. Achtlos weggeworfen werden solche Dinge zur Todesfalle. Jeder sollte darauf achten das solche Dinge nicht in der Natur landen. Seit bitte nicht faul, nehmt diese Sachen mit und werft sie weg. Egal ob Draht, Dosen, Becher, Flaschen, Scherben oder Plastiktüten, dies alles kann den qualvollenTod eines Tieres bedeuten.Vielen Dank an die damaligen Melder und Finder. Ohne euch hätte er nicht überlebt. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilen !!!!! ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Rubina, Podenco sucht ein spezielles Zuhause bei speziellen Menschen. Bitte teilenDie Physiotherapie beginnt Nachdem wir unsere Physiotherapeutin kontaktiert und Frauchen das Ok vom Tierazt bekam,vereinbarten wir sehr Zeitnah den ersten Termin.Selbst für unsere Physiotherapeutin war es ein Schock als Sie die süße Maus kennenlernte. Rubina hatte eine komplette Lähmung der Hinterläufe,vermutlich aufgrund des langen Transportes.Sie konnte weder Kot noch Urin halten und nichtmal Ihre zähen reagierten auf Reize. Trotzdem war auch Tine unsere Therapeutin sofort in Rubina verliebt 😍und bereit mit uns zusammen für Rubina zu kämpfen.Rubina bemerkte schnell das die Physio sehr gut tat, sie genoß es regelrecht und man merkte spürbar Ihre Erleichterung als einige Blockaden gelöst wurden.Uns war bewußt das wir keine Wunder erwarten konnten aber wir waren bereit es zu versuchen!#Physiovetnord#tierophysiotherapie#tierheilpraktiker#alternativetierheilpraktik#Podenco#tierschutz#gnadenplatzgesucht#hundeliebe#Tierliebe #hoffnung #kämpferin#dogs# ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Hat sie das wirklich verdient?Ein Stück weggeworfenes Brötchen zwischen den Stehtischen der Bäckerei. Weil sie Hunger hat und weil es weit und breit nichts anderes gibt. Im nächsten Moment wird sie weggescheucht. „Unhygienisch“, „eklig“, „fiese Ratten der Lüfte“ zischen einige Passanten. Kaum ein Tier ist so verhasst wie die Stadttaube. Dabei ist allein der Mensch Hauptverursacher dieses Elends. Stadttauben sind keine Wildtiere, sondern stammen von der Felsentaube ab. Sie wurden vor allem wegen ihres hervorragenden Orientierungssinns zur Brieftaube „dressiert“. Doch viele Tiere verirren sich auf dem Flug, sterben vor Erschöpfung, verdursten bei großer Hitze oder landen eben in der nächsten Stadt. Wichtig zu wissen: Unsere Stadttauben sind also verlassene und orientierungslose Brieftauben und ihre Nachkommen!Der Mensch hat dieses Problem verursacht, ist aber nicht bereit, sich um die Konsequenzen zu kümmern.Im Gegenteil: Taubenfüttern ist verboten und kostet bis zu 5.000 Euro Strafe. In ihrem Hunger und ihrer Verzweiflung picken Tauben, was sie in den Städten finden: Kaugummis, Popcorn und Plastikfetzen. Erst das provoziert den so genannten „Hungerkot“: die verhasste ätzende Ausscheidung.Dass sie Bauwerke angreift, konnte in einem Gutachten der TU Darmstadt übrigens wiederlegt werden. Ebenso der Vorwurf, Tauben seien Krankheitsüberträger. Laut Robert-Koch-Institut sei die Gefahr nicht höher als bei Haustieren.Wie könnte eine gute Lösung aussehen?Dürfte man Tauben füttern, wäre Körnerfutter (Getreide und Saaten) das Richtige. Damit wären auch die flüssigen Hinterlassenschaften Schnee von gestern.In manchen Städten gibt es betreute Taubenschläge mit Fütterung und Geburtenkontrolle. Man kann die eigene Kommune auffordern, so etwas einzurichten. Verbrämung mit Spikes löst das Problem nicht, sondern ist einfach nur grausam. In vielen Städten gibt es private Tierschutzinitiativen, die sich um verletzte und kranke Tauben kümmern. Sie freuen sich immer über finanzielle Unterstützung.Und zu guter Letzt: Füttern auf Privatgrund ist erlaubt. An unserem Futterhaus sind sie willkommen, wie jeder andere Vogel auch. Wir machen da keinen Unterschied zwischen „guten Tieren" und "schlechten Tieren“(c)www.summende-gaerten.de ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Füchse reduzieren ZeckenrisikoGegen Zecken und die gefürchtete Lyme-Borreliose ist bislang kein Kraut gewachsen. Im Gegensatz zu FSME gibt es gegen Borreliose auch noch keinen Impfstoff.Eine groß angelegte Studie, die wir euch unten verlinkt haben, zeigt aber Erstaunliches: In Gebieten, in denen viele Füchse lebten, trugen weitaus weniger Zecken den Borreliose-Erreger in sich. Der niederländische Biologe Tim R. Hofmeester untersuchte 20 Waldgebiete: Wie viele Füchse lebten dort und wie viele Zecken waren infiziert?Das Ergebnis: Je mehr Füchse, desto weniger infizierte Zecken. Als mögliche Erklärung nennt der Biologe die Rolle der Mäuse. Sie sind Hauptwirte für Zecken. Vor allem die frisch geschlüpften Zeckenlarven brauchen Mäuse, an denen sie Blut saugen können. Viele Füchse = weniger Mäuse. Und die Mäuse, die es gibt, leben eher im Verborgenem auf der Hut vor dem Beutegreifer und können die mit dem Erreger infizierten Zecken offenbar nicht so schnell verbreiten. Auch wenn der dahinterliegende Mechanismus noch nicht ganz geklärt ist, zeigt die Studie eins: Der Schutz von Füchsen ist gleichzeitig Schutz vor Borreliose. Die Autoren der Studie regen an, das Verhältnis zum Fuchs und sein Image als angeblichen Krankheitsüberträger noch einmal scharf zu überdenken. In diesem Zusammenhang wirkt es noch absurder, dass jährlich mehr als 450.000 Füchse geschossen werden. Studie (englisch) royalsocietypublishing.org/doi/full/10.1098/rspb.2017.0453Foto: © Thomas Wilken, Pixabay ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Junge Feldhasen gefunden?Die meisten Hasenkinder brauchen keine HilfeAllein und verlassen wirken Feldhasenbaby an Weges- und Feldrändern. Was tun? Brauchen die Tiere Hilfe?In der Regel nicht. Im Gegenteil: Sie mitzunehmen richtet in den meisten Fällen sogar Schaden an.Es ist völlig normal, dass Feldhasen immer wieder von ihrer Mutter verlassen werden und dann allein in ihrer Sasse hocken oder erste Erkundungstouren über Wiese oder Feld machen. Die Jungtiere, die dann erst mal mutterseelenallein wirken, sind meist keinesfalls in Not! Die Mutter wird in den allermeisten Fällen wieder kommen. Wenn es nicht augenscheinlich verletzt oder krank ist, darf das Tier auf keinen Fall mitgenommen werden. Es würde so der Mutter entrissen und der Finder macht sich ganz nebenbei der „Wilderei“ schuldig. Woran erkennt man ein verletztes oder krankes Feldhasenbaby?* Es wird plötzlich zutraulich und läuft dir hinterher* Es ist offensichtlich verletzt* Es liegt an einem ungewöhnlichen Ort (Straßengraben)* Es wurde von einer Katze/einem Raubvogel angegriffen Ein verletztes Tier kann man vorsichtig hoch nehmen, in einen Karton setzen und zur nächsten Wildtierstation bringen. Die Aufzucht und Auswilderung gehört unbedingt in Expertenhand.Eine Liste von Wildtierstationen nach Postleitzahl findet ihr hier:www.wildtierschutz-deutschland.de/verletztes-wildtier-gefundenUnd ganz wichtig: Dort, wo Feldhasen leben, Hunde bitte an die Leine nehmen. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

2 months ago

Bolle hilft e.V.
Chronik-FotosJetzt mal Hand aufs Herz: wer mag Schwalben? Und wer mag es wenn Schwalben am Haus brüten. Inzwischen kommt es uns so vor, als würden Schwalben überall nur noch als lästig empfunden werden. So wie man überall Klagen über die Laubbäume hört ("Das Laub, der viele Dreck"), so hört man bei vielen Hausbesitzern inzwischen das gleiche über Schwalben...Ja geht es noch? Klar machen Schwalben Dreck und kacken vielleicht die Fassade oder Fensterbretter voll. Aber, dafür gibt es Bretter, die man unter den Nestern anbringt. Haben diese Menschen, die Nester zerstören oder einen Nestbau unmöglich machen überhaupt noch irgendeinen Bezug zur Natur?Glauben Sie uns, den Schwalben ist es in den letzten Jahrzehnten schlecht ergangen. Sehr schlecht. Straßen und Wege wurden asphaltiert, so dass es kaum noch Schlamm zum Nestbau gibt. Und genügend Insekten gibt es schon längst nicht mehr.Also, wer Schwalben einen Platz geben kann, der sollte den Schmutz, den sie hinterlassen geflissentlich übersehen. Nageln Sie ein Brett drunter oder überkleben Sie die Fensterbank mit Papier. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
WIR WÜNSCHEN ALLEN MITGLIEDERN, PATEN, FREUNDEN, UND EHRENAMTLICHEN HELFERN , EIN FROHES OSTERFEST 🐰🐣 ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Auch Mishu sitzt im Shelter Freelife.Mishu ist ca. 2 Jahre alt, aber war schon der King der Straße.An Selbstvertrauen fehlt es ihm jedenfalls nicht.Zu Menschen ist er absolut liebenswürdig, würde sein Zuhause aber nicht teilen wollen.Das heißt jetzt nicht das er keine anderen Hunde mag, aber er spielt die erste Geige.Er sucht ein Zuhause, als Einzelhund, bei wirklich erfahrenen Menschen.Mehr Infos per PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Hier möchte ich euch noch 2 der älteren Kandidaten aus Freelife vorstellen.Sie sind schon lange im Shelter und niemand möchte sie haben, da sie ca. 55cm groß sind passen sie halt nicht überall hin.1. Slava ist ein wirklich liebe Hündin und dem Menschen sehr zugetan.Sie ist ca. 2012 geboren und trotzdem verspielt wie ein junger Hund.Wer hat noch ein bischen Platz für diese tolle Hündin?2. Roby hat bis jetzt auch immer Pech gehabt.Er ist absolut lieb und verspielt, allerdings ist auch er schon im letzten drittel seines Lebens angelangt. Geb . ca. 2013Wo sind die Fans von älteren Hunden?Mehr Infos gerne per PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Alter Mann sucht ein warmes,liebevolles Plätzchen!!!Wie man deutlich sehen kann, gehöre ich nicht mehr zu den Jungspunden.Seit einiger Zeit hab ich einen Platz im Shelter Freelife Satu Mare ergattert.Hier bekomme ich jeden Tag mein Futti.Ok darum brauche ich mir jetzt keine Sorgen mehr zu machen. AAAAABER, die Mädels hier haben mir erzählt das es noch viel, viel schöner ist, ein Zuhause zu haben.Stellt euch vor, es soll wirklich Menschen geben, die so alte Hunde wie mich liebhaben können.Wenn ich so über mein bisheriges Leben nachdenke, hab ich noch nicht soviel liebes erfahren und bin ein hartes Dasein gewohnt.Aber, ich glaube den Mädels hier, denn sie waren bis jetzt die Einzigen die mir geholfen haben. Deshalb frag ich mal ganz schüchtern in die Runde < Wo wären denn Menschen die so einen alten Zausel, wie mich, nehmen würden >Zugegeben ich bin alt und werde wohl nicht mehr all zu lange bei dir sein, aber ich strenge mich ganz dolle an, dir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Versprochen!!!!Bitte teilt mich so oft ihr könnt, damit ich einmal in meinem Leben das Erfahren darf, was ich mir sehnlichst wünsche.MEINEN GANZ EIGENEN UND LIEBEN MENSCHEN!! ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Und jedes Jahr ist es das Gleiche.Verdummte Ignoranten mit ihren Tut Nixe. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
RASPUTIN WURDE GEFUNDEN!!!!Bitte teilen, der Kater ist taub und hat einen Hüftschaden. Rasputin kennt sich in der Gegend nicht aus.Er ist dringend auf seine Medikamente angewiesen. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Seht nur wie schön unser Shelter geworden ist und die Hunde sind so zufrieden. 😍Das ist Dorina und den Mädels, aus Freelife Satu Mare, zu verdanken. Ihr seid die Besten. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Das sollte eigentlich jeder Hundebesitzer wissenIbuprofen-VergiftungEr zerstörte seine Leber, der Hund musste sterben, nachdem ihm sein Besitzer 5 Tage lang täglich eine Tablette Ibuprofen gegeben hatten, weil er sich mit einem anderen Hund gestritten und Schmerzen hatte.Ohne es zu wissen, hat es ihn vergiftet. Nicht alles, was gut für Menschen ist, ist richtig für Haustiere.Vorsicht, Medikamente ohne tierärztliche Verschreibung!Info von Dr. Eduardo NugraUpdate: Es geht bei diesem Beitrag nicht darum, den Besitzer zu verurteilen, es ist nur eine Info, dass weitere Fälle vermieden werden. Wir machen alle mehrere kleinere Fehler in unserem Alltag. Wenn es um die Gesundheit geht, wäre es sinnvoll, ein bisschen mehr Zeit zu investieren, bevor man den Fehler begeht. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilen+++++++++++++ UPDATE ++++++++++++++Und manchmal geht es schneller, wenn man zuhört😊.Carina konnte von ihrer Besitzerin gesichert werden und ist wohlbehalten wieder zu Hause! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++Es werden Sichtungen benötigt!Die 10 - jährige Carina entlief am16.03. nach einem Stromschlag in42655 Solingen / FaunaparkKurz darauf wurde sie noch einmal gesehen, danach verliert sich die Spur.Carina ist im Normalfall eine ruhige Hündin, kann aber natürlich momentan verstört sein. Deshalb bitte keine aktive Suche oder Einfangversuche! ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Wir begrüßen Pami, Shasta, Suzi und Kala.Die 4 Süßen sind gerade auf dem Weg ins Glück. Ihr habt es fast geschafft.Jetzt fehlt natürlich noch ein endgültiges Zuhause, aber das werdet ihr ganz schnell finden. Vielen lieben Dank an das Tierheim Andernach, das unseren Schützlingen, bis zur Vermittlung, ein Dach über dem Kopf bietet. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilenDringend Sichtungen in40822 Mettmannbenötigt!Eigentlich wollte ich heute einen Suchhund ansetzen, aber es gab mehrere, leider nicht 100 % sichere Sichtungen ohne Foto im Gebiet. Trotzdem haben wir uns entschlossen, dass zu verschieben, um ein vertreiben zu verhindern.Es werden also weiterhin dringend zuverlässige (mit Foto?) Sichtungen benötigt!Moustache ist sehr scheu und flieht sofort.Deshalb bitte gar nicht erst versuchen, ihn einzufangen! Infos an denTierschutzverein Neuss,, an die Dogman Tierhilfe oder auch an mich! ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Slava ist ca.2012 geboren.Das Alter merkt man dieser lieben Hündin einfach nicht an.Sie ist sehr sehr Menschenbezogen und liebt ihre Artgenossen.Wer möchte einem älteren Hund noch eine Chance auf ein sorgenfreies Leben geben?Infos gerne über PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Roby, geb. 01.2013, sitzt leider auch schon viel zu lange im Shelter.Wie man sehen kann hat er seine Freude nicht verloren.Er liebt Menschen über alles und tut alles um seine Streicheleinheiten zu bekommen.Roby sucht nach einem Für Immer ZuhauseWeitere Infos über PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Rocky, geb 03.2014Rocky gehört schon zu den älteren Semestern in Freelife. Er lebt schon sein ganzes Leben im Tierheim.Niemand interessiert sich für ihn, dabei ist er die Freundlichkeit im Hundepelz.Natürlich müsste er ein Leben im Haus erst kennenlernen und sein neuer Besitzer müsste mit ihm üben wie mit einem Welpen.Aber Rocky hätte es so verdient endlich mal zur Ruhe zu kommen, endlich die Streicheleinheiten seines eigenen Menschen zu genießen.Weitere Infos gerne per PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Emmi, geb. 08.2016Sehr lieb und verträglich, gerne zu einem souveränen Ersthund.Nähere Infos über PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Angie, geb. 09.2019 sucht ebenfalls nach einem Zuhause für immer.Sie ist sehr zugänglich und verträglich mit anderen Hunden.Nähere Infos über PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Beti ist ca. 06.2019 geboren.Sie ist sehr freundlich und verträglich.Das Leben im Zwinger stresst die arme Maus.Deshalb sucht sie sehnsüchtig nach neuen Besitzern.Nähere Infos gerne per PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Rozi ist ca. 2016 geboren.Sie ist noch etwas zurückhaltend und hat manchmal Angst vor ihrer eigenen Courage.Rozi ist verträglich und lieb, jedoch suchen wir nach einem ruhigen Zuhause mit einem souveränen Zweithund, andem sie sich orientieren kann.Für nähere Infos PN ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Dieser kleine Mann wurde von Dorina und ihren Mädels eingesammelt. Schwach und halb erfroren lag er am Straßenrand, unfähig zu laufen.Er wurde direkt in die Klinik gebracht.Dort wurde Babesiose festgestellt. Im Moment liegt er am Tropf und wir drücken die Daumen das er es schafft. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Bitte teilenENTWARNUNG! SIE IST WIEDER ZUHAUSE!+++++++++++++++++++++++++++++++++++++ENTLAUFEN AM 11.03. NACH EINEM FENSTERSTURZ IN65597 DAUBORN!KURZ DARAUF WURDE SIE AUCH NOCH ANGEFAHREN UND IST IMMER NOCH (SCHEINBAR UNVERLETZT) PANISCH UNTERWEGS!Bitte nicht ansprechen oder versuchen, sie aufzuhalten! Sie läuft seit gestern ununterbrochen, macht grosse Strecken, zum Teil auf Bundesstraßen.Morgen kommt der ehemalige Besitzer und je besser das Laufprofil, desto größer die Chancen!Ich kenne die Besitzer schon einige Jahre und sie opfern seit vielen Jahren (nicht nur) ihre Freizeit für Wildtiere in Not.JETZT BRAUCHEN SIE SELBER HILFE! ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Neues Zuhause gesucht ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Diese 2 Welpen sind jetzt in Sicherheit. Sie wurden auf einem verlassenen Grundstück ausgesetzt. Hungrig und fast erfroren, wurden sie nach Freelife Satu Mare gebracht.Ihr Zustand ist bescheiden. Drücken wir mal die Daumen das sie es überstehen ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

3 months ago

Bolle hilft e.V.
Und wir haben noch soviele Schätze die auf ihre Rettung warten ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
"LUMPI BEI FUSS""LUCI KOMM""SENTA HIER"usw....Laut hallt es in Feld und Flur.Frauchen und Herrchen sind mit ihrem "Der tut sowas nicht" unterwegs....Und oft stimmt es auch. Waldi würde nie einem Wildtier was zuleide tun.Doch die Fasane, Hase und Rehe wissen das nicht. Sie werden flüchten, wenn ihnen Hunde zu nahe kommen.Und im Notfall ihren Nachwuchs aufgeben....Darum bitte nehmt Eure Hunde an die Leine und bleibt auf den Wegen....DAS IST NATURSCHUTZ!!! DANKE!!!!#landwirtschaftsmomente #waldmomente ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Wir suchen ab sofort eine Tierärztin oder einen Tierarzt in Voll-/Teilzeit für unsere Tierarztpraxis in Neuwied. Wir sind eine Cat Friendly Clinic, offizieller DogRep-Partner von Dr. Konrad Blendinger und seit 2019 GVP-zertifiziert. Dich erwarten eines der besten, wenn nicht das beste Team der Welt, ein Gehalt mit Umsatzbeteiligung, Überstundenausgleich, Möglichkeiten zur Fortbildung und nur wenig Notdienst, da es einen örtlichen Notdienstring gibt. Was Du mitbringen solltest: Spaß am selbständigen Arbeiten und einen netten Umgang mit unseren Patientenbesitzern. Ach so: und vielleicht hin und wieder Kuchen. Wir mögen Kuchen. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Ach gucke da, der Böller und seine große Liebe.💖 ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Wir freuen uns mit den Mädels aus Freelife Satu Mare. Endlich ist es vollbracht. Das Dach der Quarantäne ist endlich fertig und die Stromversorgung incl. Laternen auf dem Außengelände funktioniert bestens.Endlich können sie, auch wenn es dunkel ist, die Futterrunde ordentlich bewerkstelligen. Auch wenn es im Dunkeln zu Beissereien kommen sollte, können die Mädels jetzt viel besser agieren.Das Shelter wird wirklich zum Vorzeigetierheim in Rumänien.Ohne die ganze Bolle hilft Familie wäre das alles nicht möglich.Wir danken euch von Herzen. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Neue Bilder aus Satu Mare. Hier die kleinen Racker, die Dorina aus dem verlassenen Gebäude gerettet hat, auf dem Weg zum Tierarzt.Man sieht den Kleinen die Erleichterung regelrecht an.Endlich jemand der sich kümmert, ihnen Fressen und Wasser gibt, incl. einem Dach über dem Kopf.Alle haben die Behandlung überstanden und sind im Shelter in Sicherheit. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Overgrown Sheep Gets First Shear In Five Years ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Heute haben Dorina und ihre Mädels 30 Hunde aus einem verlassenem Gebäude gerettet.Weiter unten findet ihr die VideosDarunter viele,viele Welpen, einige waren leider schon verstorben.Jetzt sind alle auf dem Weg zum Tierarzt.Drückt alle die Daumen, dass nicht noch mehr ihr junges Leben lassen müssen.Dorina und ihr Team haben sowiso schon Sorgen genug.Unbezahlte Tierarztrechnungen, kranke Hunde die versorgt werden müssen, Futterkosten, Reperaturen usw. usw.Wenn ihr mit ein paar Euros helfen könntet wären wir euch sehr Dankbar!!!Spenden unter:Paypal: bolle@bolle-hilft.deoderTierschutzverein Bolle hilft e.V.Sparkasse NeuwiedIBAN: DE55 5745 0120 0030 2925 02BIC: MALADE51NWDVerwendungszweck: Welpen TierarztkostenVielen lieben Dank auch im Namen von Freelife Satu Mare ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Heute haben Dorina und ihre Mädels 30 Hunde aus einem verlassenem Gebäude gerettet.Darunter viele,viele Welpen, einige waren leider schon verstorben.Jetzt sind alle auf dem Weg zum Tierarzt.Drückt alle die Daumen, dass nicht noch mehr ihr junges Leben lassen müssen.Dorina und ihr Team haben sowiso schon Sorgen genug.Unbezahlte Tierarztrechnungen, kranke Hunde die versorgt werden müssen, Futterkosten, Reperaturen usw. usw.Wenn ihr mit ein paar Euros helfen könntet wären wir euch sehr Dankbar!!!Spenden unter:Paypal: bolle@bolle-hilft.deoderTierschutzverein Bolle hilft e.V.Sparkasse NeuwiedIBAN: DE55 5745 0120 0030 2925 02BIC: MALADE51NWDVerwendungszweck: Welpen TierarztkostenVielen lieben Dank auch im Namen von Freelife Satu Mare ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Heute haben Dorina und ihre Mädels 30 Hunde aus einem verlassenem Gebäude gerettet.Darunter viele,viele Welpen, einige waren leider schon verstorben.Jetzt sind alle auf dem Weg zum Tierarzt.Drückt alle die Daumen, dass nicht noch mehr ihr junges Leben lassen müssen.Dorina und ihr Team haben sowiso schon Sorgen genug.Unbezahlte Tierarztrechnungen, kranke Hunde die versorgt werden müssen, Futterkosten, Reperaturen usw. usw.Wenn ihr mit ein paar Euros helfen könntet wären wir euch sehr Dankbar!!!Spenden unter:Paypal: bolle@bolle-hilft.deoderTierschutzverein Bolle hilft e.V.Sparkasse NeuwiedIBAN: DE55 5745 0120 0030 2925 02BIC: MALADE51NWDVerwendungszweck: Welpen TierarztkostenVielen lieben Dank ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Bolle hilft e.V.s Titelbild ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Hier einmal vorher, nachher Bilder unserer Aponi.Seit über 3 Jahren wurde sie von einigen Tierärzten behandelt, getestet und wieder behandelt.Vor 4 Wochen startet wir noch einen Versuch in der Praxis Hund Katze Haut in Königswinter.Ihr Juckreiz in der Ohren hat sich zu 95% gebessert und die Maus kommt endlich wieder zur Ruhe.Vielen lieben Dank an Dr. Neuber Watts.Ebenso ein großes Dankeschön an die Kleintierpraxis Theise, die Aponi seit 2 Jahren so toll behandelt und ihr im Vorfeld schon riesig geholfen haben, indem sie dort schon ein neues Medikament gegen den unerträglichen Juckreiz am ganzen Körper bekam.Diesen beiden Ärzten ist es zu verdanken das Aponi, ein erträgliches Leben ermöglicht wurde.Und den Rest, den schaffen wir auch noch.Wir werden die Behandlung weiterführen, denn eine Allergie verschwindet nicht von heute auf morgen. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen

4 months ago

Bolle hilft e.V.
Bolle hilft e.V. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook ansehen